Mader500

Kita Wichtelstübchen im August

Ein sehr besonderes Kindergartenjahr geht zu Ende. Ein Jahr, das allen einiges abverlangt hat - uns Erziehern, den Eltern, aber vor allem auch den Kindern. Wir haben versucht, das Beste daraus zu machen. Natürlich wollten wir den Kindern, die in die Einrichtung kommen durften, einiges bieten, aber auch die daheimgebliebenen sollten nicht zu kurz kommen. Wir froh waren wir, als endlich alle wieder in die Kita kommen durften! Einige hatten wir ja lange nicht gesehen.

Um unseren Vorschulkindern ein unvergessliches letztes Jahr bei uns zu bereiten, organisierten wir in Windeseile noch einige Highlights, wie z.B. einen Schulbesuch in Weidenberg mit anschließendem Eisessen. Zum traditionellen Abschiedsfest wurden die Kinder von allen in der Turnhalle verabschiedet. Ganz besonders schön war aber unser "Bauwagenfest". Der Elternbeirat hat unseren Bauwagen, der früher in unserem Garten stand und durch den Anbau keinen Platz mehr hat, mit viel Engagement neugestaltet und auf dem Sportplatz abgestellt. Dort darf er freundlicherweise stehen bleiben, und wir haben somit ein Ausflugsziel mit unseren Kindern. Herzlichen Dank an den Sportverein, der uns das ermöglicht hat. Es war schön, bei unserem Fest mal wieder viele der Eltern zu treffen und gemeinsam mit den Kindern zu feiern. Dafür wurde als Dankeschön extra ein "Bauwagenlied" gedichtet und von den Kindern vorgesungen. Das Catering wurde von der Gemeinde übernommen, wofür wir uns auch ganz herzlich bedanken.



Unseren neuen Anbau haben wir inzwischen gut eingerichtet und fühlen uns sehr wohl. Im September wird dort ja die zweite Krippengruppe in Betrieb genommen. Auch der Garten macht Fortschritte und die Kinder verbringen viel Zeit am Fenster, um fasziniert den Baggern und Lastern zuzusehen. Die ersten Spielgeräte sind bereits aufgebaut.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei allen bedanken, die uns im Laufe des Jahres unterstützt haben, wie z.B. natürlich dem Elternbeirat, den Gemeindearbeitern und natürlich bei Herrn Bürgermeister Preißinger, der für uns wieder so vieles möglich gemacht hat.

Wir wünschen allen erholsame Ferien mit viel Sonne. "Unsere" Kinder genießen mit Sicherheit die Zeit mit der Familie. Auch sie haben sich eine Pause verdient, denn Kindergarten ist ganz bestimmt kein Kinderspiel, sondern bisweilen auch sehr anstrengend. Deshalb ist es für sie so wichtig, auch einmal mit Mama und Papa eine Auszeit zu nehmen.

Bleibt alle gesund und passt auf euch auf, bis wir uns wiedersehen. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.