Mader500

Bekanntmachung der Öffentlichen Auslegung . . .

. . . gemäß § 3 Abs. 2 BauGB für den Entwurf der 1. Änderung/Erweiterung
des Bebauungsplans „Seybothenreuth-Süd“

Der Gemeinderat Seybothenreuth hat in der Sitzung vom 17.08.2022 den Entwurf der 1. Änderung/Erweiterung des Bebauungsplans „Seybothenreuth-Süd“ im Bereich der Fl. Nr. 1294 (TF), 1294/5 (TF), 1296 (TF), 1323 (TF) und 1324 (TF), alle Gemarkung Seybothenreuth gebilligt. Der Entwurf der Bebauungsplanänderung/-erweiterung sowie die Begründung und der Umweltbericht liegen in der Zeit vom

08.09.2022 bis einschließlich 10.10.2022

in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg, Rathausplatz 2, 95466 Weidenberg, zu den allgemeinen Dienststunden öffentlich aus.
Mit der Änderung bzw. der Erweiterung um den bereits im Urplan angedachten 2. Bauabschnitt wird dem hohen Bedarf an Bauland Rechnung getragen. Zudem werden aus der Erschließungsplanung resultierende Anpassungen berücksichtigt.
Stellungnahmen können während dieser Frist schriftlich oder während der Dienststunden zur Niederschrift (gebührenpflichtig) abgegeben werden.

Folgende umweltrelevanten Informationen sind verfügbar:
• Umweltbericht zum Bebauungsplan
• Stellungnahme Wasserwirtschaftsamt Hof vom 01.06.2022
• Stellungnahme Landratsamt Bayreuth vom 22.06.2022
• Stellungnahme Bayerischer Bauernverband vom 01.06.2022
• Stellungnahme Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten vom 23.05.2022
• Stellungnahme Bund Naturschutz in Bayern e. V. – Kreisgruppe Bayreuth
  vom 07.06.2022
• Stellungnahme eines Bürgers vom 08.06.2022
Die diesen Informationen zugrunde liegenden Unterlagen liegen ebenfalls aus.

Der Inhalt dieser Bekanntmachung und die nach § 3 Abs. 2 S. 1 BauGB auszulegenden Unterlagen sind im oben genannten Zeitraum auch hier veröffentlicht: 

BebauungsplanUmweltberichtBegründungStellungnahmen

Datenschutz

Datenschutz:
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i. V. mit § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“ das ebenfalls öffentlich ausliegt.

Hinweis zur beschränkten verfahrensrechtlichen Präklusion:
Bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan können nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen unberücksichtigt bleiben (§ 3 Abs. 2 Satz 2 Halbsatz 2 BauGB).

Seybothenreuth, 18.08.2022

Reinhard Preißinger
Erster Bürgermeister
Gemeinde Seybothenreuth

Unterstützen Sie die Kläranlage . . .

. . . durch sachgemäße Entsorgung Ihrer Abwässer

In den Kläranlagen kommen alle Abwässer an, die in den Kanal eingeleitet werden. Dabei können bestimmte Fremdstoffe - insbesondere die aus den häuslichen Abwässern - meist sehr aufwändige und damit kostenintensive Reinigungsverfahren verursachen. So kommt es immer wieder zu Störungen in den Pumpwerken, da sich im Kanalnetz sogenannte „Verzopfungen" bilden, die zum Ausfall der Pumpen führen. Dabei setzt sich an den Pumpen alles fest, was zuvor nicht von den Rechen abgefangen werden konnte. Das Phänomen dabei ist, dass sich ganz dicke Klumpen an der technischen Anlage bilden, wie bei den Knethaken in einem zu festen Kuchenteig. Problematisch ist in der Kläranlage allerdings, dass das zum Ausfall der Pumpen führt. Die Pumpen müssen dann durch das Kläranlagenpersonal ausgebaut und gereinigt werden. Dies ist sehr zeit- und kostenaufwändig.

Sie können helfen, diese Kosten zu vermeiden.
Folgendes darf nicht in die Kanalisation eingeleitet werden:

• Ölpflegetücher, Lotionspflegetücher, Reinigungstücher, Tampons und Binden
  siehe auch Kennzeichnung auf der jeweiligen Verpackung
• Fette (jeglicher Art), Kleidung (jeglicher Art), Putzlumpen
• Feste Stoffe, auch in zerkleinerter Form, wie Schutt, Asche, Sand, Kies,
  Faserstoffe, Zement, Kunstharze, Teer, Pappe, Dung, Küchenabfälle,
  Schlachtabfälle, Hefe, flüssige Stoffe, die erhärten
• Räumgut aus Leichtstoff- und Fettabscheidern, Jauchen, Gülle,
  Schmutzwasser aus Dunggruben und Tierhaltungen, Silagegärsaft, Molke
• Absetzgut, Schlämme oder Aufschwemmungen aus Vorbehandlungsanlagen,
  Räumgut aus Grundstückskläranlagen (gilt auch für den Inhalt
  von stillgelegten 3-Kammer-Gruben) und Abortgruben
• Feuergefährliche oder zerknallfähige Stoffe wie Benzin, Benzol, Öl
• Infektiöse Stoffe, Medikamente
• Farbstoffe, soweit sie zu einer deutlichen Verfärbung des Schmutzwassers
  in der Sammelkläranlage oder des Gewässers führen, Lösemittel
• Schmutzwasser oder andere Stoffe, die schädliche Ausdünstungen,
  Gase oder Dämpfe verbreiten können
• Grund- und Quellwasser
• Zigarettenstummel
• Batterien

Die Einleitung der vorgenannten Stoffe führt dazu, dass der Feinrechen am Einlauf der Kläranlage erhebliche Mengen Abfall aus dem Abwasser fischen muss - dieser muss dann in der Müllverbrennung sachgerecht entsorgt werden. Zugleich wird auch die Reinigung des Abwassers erschwert.

Ferner können die technischen Einrichtungen, wie z.B. Pumpstationen, Schaden nehmen. Auch ist es für unsere Mitarbeiter nicht angenehm, wenn sie immer wieder Bündel von Ölpflegetüchern, Reinigungstüchern usw. aus den Pumpstationen oder Schächten mit scharfen Messern entfernen oder die Einrichtungen von Ablagerungen (z.B. von Fetten) reinigen müssen.

Wer diese Einleitungsverbote nicht beachtet, haftet dem Abwasserentsorger für alle ihm dadurch entstehenden Schäden und Nachteile. Ferner handelt es sich hierbei um eine Ordnungswidrigkeit, die mit Geldbuße belegt werden kann.
Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Schließtag Kindertageseinrichtung

Die Kindertageseinrichtung der Gemeinde Seybothenreuth bleibt am
Freitag, 2. September ganztägig geschlossen

Kindertageseinrichtung Seybothenreuth im August

Ein weiteres Kindergartenjahr ist zu Ende gegangen, und alle freuen sich über die wohlverdienten Ferien. In den letzten Wochen hatten wir noch einige sehr schöne Erlebnisse mit den Kindern.

Natürlich wollten sich alle gebührend von den Vorschulkindern verabschieden, deshalb haben die jüngeren Kinder für sie ein Abschiedslied einstudiert, das zum Abschiedsfest vorgetragen wurde. Traditionell dürfen sich die Vorschulkinder für diesen Tag etwas zu Essen wünschen, was wir dann gemeinsam zubereiten. Diesmal sollte es Pizza sein. An einer langen Tafel in der Turnhalle haben alle Kindergartenkinder zusammen gegessen und gefeiert. Dann durfte jedes zukünftige Schulkind seinen mitgebrachten Schulranzen zeigen. Zum Andenken bekamen sie dann eine kleine, selbstgestaltete Schultüte.

Der Höhepunkt ist immer das „Rauswerfen“, das heißt, vor die Turnhallentür wird die große Matte hingelegt, und die Erzieher werfen die Kinder quasi hinaus in einen neuen Lebensabschnitt. Die Kinder finden das sehr lustig, wir Erzieher haben dabei aber doch immer ein paar Tränchen in den Augen, denn wir haben die Kinder ja etliche Jahre begleitet und werden sie nun doch sehr vermissen. Wir wollten aber auch mit den Eltern Abschied feiern, deshalb organisierten wir zusammen noch ein Grillfest auf dem Sportplatz. Zuerst aber wollten wir einen Kinonachmittag mit einem schönen Film und Popcorn mit den Kindern verbringen, und uns anschließend, nach einer gemeinsamen Schnitzeljagd, mit den Eltern zum Grillen treffen. Als die Kinder in der Kita abgeliefert wurden, begann schlagartig ein heftiges Unwetter. Wir sahen schwarz für die Schnitzeljagd, bzw. überlegten schon, diese kurzfristig in unserem weitläufigen Keller durchzuziehen. Leider stand der dann unter Wasser, so dass die Schnitzeljagd, nachdem sich das Wetter einigermaßen beruhigt hatte, doch im Freien stattfand. Wir wurden aber trotzdem zwischendurch immer wieder von Regenschauern heimgesucht, weswegen wir die ursprünglich geplante Strecke ein bisschen abkürzen mussten. Die Kinder schienen aber gar nicht zu bemerken, dass sie inzwischen ziemlich durchnässt waren, so begeistert waren sie bei der Sache. Schließlich wollten sie doch den in Aussicht gestellten Schatz finden! 



Das bedeutete, dass sie, nach etlichen Aufgaben, die unterwegs gelöst werden mussten, am Sportplatz angekommen, noch nach einer Schatzkiste graben mussten. Glücklicherweise durften wir anschließend das Sportheim benutzen und waren so im Trockenen. Dafür möchten wir uns beim Sportverein ganz herzlich bedanken.



Die Eltern hatten schon begonnen zu grillen. Sie hätten Salate mitgebracht, die Tische gedeckt, und so wurde es noch ein wunderschöner Abend mit Eltern und Kindern. Diesen unvergesslichen Tag hat uns die Gemeinde ermöglicht, die für Grillgut und Getränke aufkam. Dafür ganz herzlichen Dank!

Ein großes Dankeschön geht auch an unseren Bürgermeister Preißinger, der vieles mit organisiert hat, an Andreas Preißinger, der uns bei der Technik unterstütze und den Beamer aufbaute, und an alle Mamas und Papas, die uns kulinarisch unterstützt und später beim Aufräumen geholfen haben. Schön, dass ihr alle da wart!

Am Ende eines Kindergartenjahres ist es sowieso an der Zeit, sich zu bedanken für alle Unterstützung. Danke an alle Eltern, die für diverse Projekte immer wieder die verschiedensten Dinge für uns sammelten und spendeten, danke für handwerkliche Unterstützung, danke an den Elternbeirat, der für unsere Anliegen immer sehr offen ist und den Kindern vieles ermöglicht hat, danke an die Vorlese-Oma, die den Kindern einige spannende Stunden beschert hat, danke an Norbert, unseren Hausmeister und die beiden Michaels, die immer für uns da sind, wenn wir Hilfe brauchen, danke an das Küchenteam der Schulküche Weidenberg, das uns jeden Tag kulinarisch verwöhnt. Ein dickes Dankeschön geht auch an Sylvia Schott, die immer unser Bote zwischen Kita und VG ist, und, nicht zuletzt natürlich herzlichen Dank natürlich an Herrn Preißinger, der mit einer Engelsgeduld unsere Anliegen anhört und alles möglich macht, was in seiner Macht steht. Wir freuen uns auf ein neues Kindergartenjahr.

Haushaltssatzung der Gemeinde Seybothenreuth . . .

. . . für das Haushaltsjahr 2022  

Der Gemeinderat Seybothenreuth hat die Haushaltssatzung für das Rechnungsjahr 2022 beschlossen. Die Haushaltssatzung tritt mit dem 01. Januar 2022 in Kraft.

Der Haushaltsplan 2022 liegt vom Tage nach der Veröffentlichung dieser Bekanntmachung an eine Woche, die Haushaltssatzung während des ganzen Jahres in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg, Gurtstein 5, 95466 Weidenberg, innerhalb der allgemeinen Geschäftsstunden zur Einsicht bereit.

Das Landratsamt Bayreuth hat als Rechtsaufsichtsbehörde die erforderlichen Genehmigungen mit Schreiben vom 13.06.2022 Nr. 20-941/29 erteilt. 

Haushaltssatzung 2022 (PDF)  

Weidenberg, 21. Juni 2022

Reinhard Preißinger
Erster Bürgermeister

Sommerferien und Schließtag Kindertageseinrichtung

Die Kindertageseinrichtung der Gemeinde Seybothenreuth bleibt in der Zeit von
Samstag, 6. August bis einschließlich Sonntag, 21. August 2022 geschlossen.

Des Weiteren bleibt die Einrichtung am Freitag, 2. September ganztägig geschlossen

Kita Wichtelstübchen im Juli

Das Kindergartenjahr neigt sich dem Ende zu und wir möchten noch so viel wie möglich mit den Kindern erleben. Vor allem die Vorschulkinder sollen auf ihre Kosten kommen, bevor wir uns von ihnen verabschieden müssen. Frau Hirsekorn hat uns eingeladen, um die Schule in Weidenberg zu besichtigen, und wir sind dieser Einladung nur zu gern gefolgt. Die Aufregung war groß, als wir von unserem Gemeindebus, der uns zur Schule bringen sollte, vor dem Kindergarten abgeholt wurden. Wir machten einen Rundgang durchs Haus, sahen die Pausenhalle, das Schwimmbad, verschiedene Klassenzimmer und natürlich den Pausenhof. Wir lernten in der Mensa das Küchenteam kennen, das uns immer unser Essen kocht, und überall trafen wir ehemalige Kindergartenkinder. Das war ein großes Hallo! Zum Abschluss der Besichtigung bekamen unsere Kinder ein Geschenk, das die Drittklässler für sie gebastelt hatten. Dann durften wir mit den Schulkindern zusammen in ihrem Pausenhof Brotzeit machen und Fußball spielen. Es gab ganz schön viel zu erzählen, als wir in der Kita zurück waren.

Vor den Ferien wollen wir noch mit den Mamas Schultüten basteln, wir feiern ein Abschiedsfest für die Vorschulkinder in der Kita und statt des Schlaffestes verbringen wir mit den Schulkindern einen spannenden Nachmittag und treffen uns dann mit den Eltern zum Grillen. Genauere Informationen folgen noch.



Besonders eifrig waren unsere Kinder bei einem Kunstprojekt dabei. Die Eltern hatten fleißig für uns alle möglichen Sachen, wie z.B. Beilagscheiben, Muttern, Drähte, Bleche, Schnüre und sonstiges zusammengetragen, die die Kinder sehr phantasievoll auf grundierte Leinwände klebten und so interessante Kunstwerke schufen, die wir in unserem langen Eingangsflur ausstellen wollen. Vielen Dank an alle Eltern, die ihre Werkzeugkisten für uns geplündert haben, und vielen Dank an Mathildas Papa, der als „Fachmann“ einige sehr wertvolle Tipps zur Technik beigesteuert hat.



Nachdem einige Familien schon im Urlaub waren, bot sich als abschließendes Thema „Sommer, Sonne, Strand und Meer“ an. Wir haben Seepferdchen geprickelt, Quallen ausgeschnitten und Fische gestaltet. Zusätzlich zu einer Fensterdeko entstand auch ein Aquarium aus einem großen Karton.

Wir machen Spaziergänge zum Bauwagen und in die nähere Umgebung. Natürlich haben wir auch noch einige neue Lieder gelernt. Außerdem haben wir beschlossen, dass wir jetzt immer nach dem Mittagessen eine kleine Entspannungszeit einlegen wollen. Wir treffen uns auf unserem Sofa und lesen vor. Es standen einige Bücher zur Auswahl. Zuletzt blieben noch „Der kleine Wassermann“ und „Das kleine Gespenst“. Da fiel die Wahl schwer, und so malte jedes Kind ein Bild von der Geschichte, die es gerne hören möchte. Zu guter Letzt machte „Das kleine Gespenst“ das Rennen.

Auch unsere Krippenkinder sind natürlich nicht untätig. Sie ziehen mit dem Krippenwagen durch den Burgstallring, die Größeren laufen tapfer mit.
Und so wollen wir das Jahr ausklingen lassen. Wir wünschen allen Familien wunderschöne, erholsame Ferien und freuen uns auf ein neues Kindergartenjahr.

Ausschreibung Saisonarbeiter/in (m/w/d)

Die Gemeinde Seybothenreuth stellt zum 1. November 2022 befristet bis zum 31. März 2023 eine/n

Saisonarbeiter/in (m/w/d)

im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung ein.

Der Aufgabenbereich umfasst schwerpunktmäßig den Winterdienst (mit Rufbereitschaft). Vorausgesetzt wird ein Führerschein der Klasse B (ehem. drei) und T.

Schriftliche Bewerbungen sind bei der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg, Rathausplatz 1, 95466 Weidenberg oder per E-Mail, bis zum 31. August 2022 einzureichen.

Nähere Auskünfte erteilt Bürgermeister Reinhard Preißinger unter Tel. 0171 4 37 92 44 und Frau Subirre unter Tel. 09278 977-26.

Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses . . .

. . . für die Änderung des Bebauungsplanes „Goldhügel“ der Gemeinde im Bereich der Fl. Nr. 221/46, 241, 242, 243, 244, 246, 247, 249 (TF), 250, 251, 252 und 253, alle Gemarkung Seybothenreuth 

Satzungsbeschluss (PDF)

1. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplans . . .

. . . „Seybothenreuth-Süd“ der Gemeinde Seybothenreuth;

Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB; Bekanntmachung der Frühzeitige Bürgerbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB 

Der Gemeinderat Seybothenreuth hat in seiner Sitzung am 19.01.2022 die 1. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplans „Seybothenreuth-Süd“ im Bereich der Fl. Nr. 1294 (TF), 1294/5 (TF), 1296 (TF), 1323 (TF) und 1324 (TF), alle Gemarkung Seybothenreuth beschlossen.

Mit der Änderung bzw. der Erweiterung um den bereits im Urplan angedachten 2. Bauabschnitt wird dem hohen Bedarf an Bauland Rechnung getragen. Zudem werden aus der Erschließungsplanung resultierende Anpassungen berücksichtigt.

Der Entwurf der Bebauungsplanänderung mit Begründung und Umweltbericht liegt in der Zeit vom

09.05.2022 bis einschließlich 09.06.2022

in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg, Rathausplatz 2, 95466 Weidenberg, zu den allgemeinen Dienststunden öffentlich aus.

Stellungnahmen können während dieser Frist schriftlich oder während der Dienststunden zur Niederschrift (gebührenpflichtig) abgegeben werden.

Während der Auslegungsfrist können Anregungen zur Bauleitplanung schriftlich oder während der allgemeinen Dienststunden zur Niederschrift vorgebracht werden.

Hinweis zum Datenschutz:
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i. V. mit § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“ das ebenfalls öffentlich ausliegt.

Seybothenreuth, den 14. April 2022

Reinhard Preißinger
Erster Bürgermeister
Gemeinde Seybothenreuth

Änderung des Bebauungsplans „Goldhügel“. . .

. . . der Gemeinde Seybothenreuth im vereinfachten Verfahren nach § 13 Baugesetzbuch (BauGB);
Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB; Bekanntmachung der Öffentlichen Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Der Gemeinderat Seybothenreuth hat in seiner Sitzung am 29.03.2022 die Änderung des Bebauungsplans „Goldhügel“ im Bereich der Fl. Nr. 221/46, 241, 242, 243, 244, 246, 247, 249 (TF), 250, 251, 252 und 253, alle Gemarkung Seybothenreuth im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB beschlossen.


Räumlicher Geltungsbereich der Bebauungsplanänderung. Nicht Maßstabsgetreu.

Um die Festsetzungen der auf Grund des Alters des Bebauungsplans geänderten Vorstellungen anzupassen und den Bebauungsplan an die tatsächlich inzwischen entstandenen Gegebenheiten anzugleichen, soll der Bebauungsplan geändert werden.

Das Verfahren zur Änderung des Bebauungsplanes wird als vereinfachtes Verfahren nach § 13 BauGB durchgeführt. Von einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, einem Umweltbericht nach § 2 a BauGB, von der Angabe nach § 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, sowie von einer zusammenfassenden Erklärung nach § 6 Abs. 5 Satz 3 und § 10 Abs. 4 BauGB kann daher abgesehen werden. Von einer frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung gem. § 3 Abs. 1 BauGB wird gleichfalls abgesehen.

Der Entwurf der Bebauungsplanänderung mit Begründung liegt in der Zeit vom

07.04.2022 bis einschließlich 09.05.2022

in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg, Rathausplatz 2, 95466 Weidenberg, zu den allgemeinen Dienststunden öffentlich aus.

Stellungnahmen können während dieser Frist schriftlich oder während der Dienststunden zur Niederschrift (gebührenpflichtig) abgegeben werden.

Die nach § 3 Abs. 2 S. 1 BauGB auszulegenden Unterlagen sind in diesem Zeitraum ebenfalls online hier einzusehen.

Während der Auslegungsfrist können Anregungen zur Bauleitplanung schriftlich oder während der allgemeinen Dienststunden zur Niederschrift vorgebracht werden.

Hinweis zum Datenschutz:
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i. V. mit § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“ das ebenfalls öffentlich ausliegt.

Hinweis zur beschränkten verfahrensrechtlichen Präklusion:
Bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan können nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen unberücksichtigt bleiben (§ 3 Abs. 2 Satz 2 Halbsatz 2 BauGB).

Seybothenreuth, 30. März 2022 

Reinhard Preißinger

Erster Bürgermeister 

Umweltschutz und Sauberkeit im Gemeindebereich

Aufgrund von eingegangenen Beschwerden über mangelnde Sauberkeit auf öffentlichen Wegen und Plätzen in der Gemeinde Seybothenreuth möchten wir alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde zur Thematik informieren.

Die Gemeinde unternimmt im Rahmen ihrer Leistungsfähigkeit mit dem gemeindlichen Bauhofpersonal alles, um regelmäßige Reinigungs- und Kontrollfahrten auf öffentlichen Flächen und Wegen durchzuführen.
Hierbei werden Straßengräben, Straßenflächen, Gehwege und Spielplätze von Müll und Gegenständen gesäubert.

Hinweisen möchten wir jedoch, dass Privatflächen wie Vorgärten oder Grünsteifen nicht zu den Flächen gehören, die die Gemeinde sauber zu halten hat, sondern die jeweiligen Anwohner selbst zu reinigen haben.
Gleiches gilt für die öffentlichen angrenzenden Flächen in Form von öffentlichen Gehwegen, für die Länge an dem die Grundstücksgrenze direkt an den Gehweg angrenzt.

Grundsätzlich bitten wir alle Gemeindebewohner Seybothenreuths für ein sauberes Ortsbild einzutreten und im Rahmen der Umweltreinhaltung mitzuhelfen, achtlos weggeworfene Gegenstände in die dafür vorgesehenen Müllbehältern zu entsorgen.

Mit geringfügiger Eigeninitiative der Gemeinschaft kann Jeder und Jede aktiven Umweltschutz betreiben. Helfen Sie bitte mit!

Die Gemeinde Seybothenreuth bedankt sich dafür recht herzlich bei Ihnen!

Seybothenreuth, 17. Februar 2022

Reinhard Preißinger
Erster Bürgermeister

Tarife für das Bürgerbusprojekt im Landkreis Bayreuth

Tarife für das Bürgerbusprojekt im Landkreis Bayreuth
gültig seit 12.07.2021 auf allen Bürgerbuslinien

Karten Preise
Hin- und Rückfahrkarte 2,50 Euro
Hin und Rückfahrkarte (ermäßigt) 1,50 Euro
Einfache Fahrt 1,50 Euro
Einfache Fahrt (ermäßigt) 1,00 Euro

Die ermäßigten Fahrscheine gelten für Senioren ab 65.
Fragen zum Bürgerbus: LRA BT, Tel. 0921 728 330

Ausschreibung Vorpraktikant/-in (m/w/d)

Die Gemeinde Seybothenreuth sucht für ihre Kindertageseinrichtung für das kommende Kindergartenjahr 2022/2023 ab 1. September 2022 eine/n

Vorpraktikantin/-en (m/w/d)

im Rahmen der Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in (SPS 1/SPS 2).

Schriftliche Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind baldmöglichst bei der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg, Rathausplatz 1, 95466 Weidenberg, einzureichen oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Subirre unter Tel. 09278 977-26.

Datenschutzhinweise

Anmeldung Kindertageseinrichtung

Anmeldungen zum Besuch der Kindertageseinrichtung der Gemeinde Seybothenreuth ab dem Kindergartenjahr 2022/2023 sind ab sofort online über das Bürgerserviceportal der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg möglich. Bitte melden Sie sich im Portal an und senden Sie uns Ihre Bedarfsanmeldung online zu. Ihre Bedarfsanmeldung bitten wir bis spätestens 28. Februar 2022 bei uns einzureichen.

Auch wenn die Aufnahme erst im laufenden Kindergartenjahr 2022/2023 gewünscht ist, melden Sie sich bitte bis spätestens 28. Februar 2022 über das Bürgerserviceportal an.

Änderungen der Buchungszeiten sind bitte mit den in den Einrichtungen ausliegenden Buchungs- und Beitragsvereinbarungen rechtzeitig zu beantragen. Vordrucke finden Sie auch im Internet.

Informationen über die Kindertageseinrichtung erhalten Sie auf den Internetseiten der Gemeinde Seybothenreuth. Gern können Sie aber auch bei einem persönlichen Termin die Einrichtung näher kennen lernen.
Setzen Sie sich hierzu bitte mit der Einrichtungsleitung Frau Veigl (09275 1432) in Verbindung.

Bei Problemen sind wir Ihnen gern behilflich.

Ansprechpartner:
Frau Mayer 09278 977-48
Frau Schneck 09278 977-78
Frau Trautner 09278 977-23

Hundekotbeutel zum Abholen und Hundekot-Stationen . . .

. . . zum Benutzen

Hundekot verschmutzt nicht nur die zahlreichen öffentlichen oder privaten Grünflächen, sondern stellt auch zunehmend ein seuchenhygienisches Problem für Tiere und Menschen dar. Verschmutzte Wegeränder und Gehflächen sind einfach unnötig und können vermieden werden mit ein wenig Aufmerksamkeit und Nutzung von kostenlosen Entsorgungsmöglichkeiten.

Die Gemeinde Seybothenreuth hat deshalb schon seit geraumer Zeit im Ortsbereich Hundekot-Entsorgungsstationen mit Hundekotbeutelspender aufgestellt. Wir bitten alle Hundehalter, von dieser Möglichkeit der Entsorgung regen Gebrauch zu machen, da das Liegenlassen der Hinterlassenschaften Ihrer Hunde auf öffentlichen Flächen eine Ordnungswidrigkeit darstellt, die entsprechend geahndet wird.

Das Ortsbild wirkt gepflegter und Sie leisten einen erheblichen Beitrag zur Vermeidung von unnötigen Verunreinigungen von öffentlichen und privaten Grün- und Nutzflächen.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit im täglichen Miteinander für eine saubere Umwelt!

Seybothenreuth, 18. Februar 2021 

Reinhard Preißinger

Erster Bürgermeister
Gemeinde Seybothenreuth

Freiwillige Feuerschutzabgabe zur Förderung . . .

. . . der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Seybothenreuth

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die freiwillige Feuerschutzabgabe wurde im Jahr 2016 im Rahmen eines Spendenaufrufes erstmalig in der Gemeinde Seybothenreuth erbeten. 

Nach Abschluss der Unterlagen 2020 verzeichnen wir leider nur noch einen sehr geringen Anteil von freiwilligen Spenden.

Bei der Anschaffung von Fahrzeugen, Ausrüstung und Gerät wurde schon in der Vergangenheit immer auf Notwendigkeit und Zweckmäßigkeit geachtet. Aufgrund eines Gerichtsurteils wurde die Feuerschutzabgabe vor vielen Jahren ersatzlos abgeschafft. Seit diesem Zeitpunkt müssen sämtliche Anschaffungen für die Feuerwehr der Gemeinde Seybothenreuth allein aus kommunalen Haushaltsmitteln finanziert werden.

Die finanziellen Unterhaltskosten der Feuerwehr steigen durch veränderte technische Herausforderungen bei Unfällen immer weiter, weshalb wir Ihre Spenden in die Beschaffung von neuem technischem Einsatzgerät investieren.

Wir bitten Sie daher um eine freiwillige Spende, damit der Brandschutz und die technischen Hilfeleistungen unserer Feuerwehr auch künftig im bisherigen Umfang sichergestellt werden können. Bereits eine Spende von 10,00 € pro Person (ab dem 18. Lebensjahr) wäre ein für den Einzelnen vertretbarer, für die Gemeinde Seybothenreuth in der Summe wichtiger und erheblicher Beitrag, welcher zweckgebunden ausschließlich für die Feuerwehr der Gemeinde Seybothenreuth verwendet wird.

Selbstverständlich ist die Gemeinde Seybothenreuth auch für größere Spenden sehr dankbar.
Allen Spenderinnen und Spendern sagen wir dafür bereits jetzt unseren herzlichen Dank!

Die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr stehen Tag und Nacht, auch an Sonn- und Feiertagen, 365 Tage im Jahr zu unserer aller Sicherheit stets hilfsbereit zur Verfügung. Sie riskieren dabei nicht selten ihre körperliche Unversehrtheit oder sogar ihr Leben.

Diese Tatsachen rechtfertigen gute Ausrüstungen und Geräte, die mit Ihrer freiwilligen Unterstützung angeschafft werden können.
Wir möchten alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Seybothenreuth im Jahr 2021 bitten, eine freiwillige Feuerschutzabgabe in Höhe von 10,00 Euro zu spenden.

Bankverbindung:
Sparkasse Bayreuth
IBAN: DE28 7735 0110 0570 3612 20
BIC: BYLADEM1SBT

Wenn Sie sich zur Zahlung der freiwilligen Feuerschutzabgabe entschließen sollten gilt Folgendes zur Überweisung:

a) Hinweis: Bis zu einer Höhe von 300 Euro gilt der Kontoauszug als Spendenbescheinigung. Ab 301 Euro bitte Namen und Anschrift für die Spendenbescheinigung angeben.

b) Im „Verwendungszweck“ unbedingt angeben: „Spende Feuerwehr Seybothenreuth“.

Die Gemeinde Seybothenreuth steht Ihnen für Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.
Für Ihre Förderung bedanken wir uns bereits heute recht herzlich

Seybothenreuth, im Januar 2021 

Reinhard Preißinger
Erster Bürgermeister
Gemeinde Seybothenreuth

 

Friedhof Seybothenreuth - Neue Bestattungsform

Wir teilen mit, dass ab jetzt die Bestattungsform „Baumurnengrab“ im Friedhof Seybothenreuth möglich ist.
Auskünfte erteilt die Friedhofsverwaltung Seybothenreuth

Seybothenreuth, im März 2020

Reinhard Preißinger
Erster Bürgermeister

Satzung über die Benutzung des Friedhofs . . .

. . . und der Bestattungseinrichtungen (Friedhofssatzung – FS)

Satzung (PDF)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.