Mader500

Ausschreibung Reinigungskraft (m/w/d)

Die Gemeinde Seybothenreuth sucht für ihre kommunale Kindertageseinrichtung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Reinigungskraft (m/w/d)

im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung auf Abruf (Urlaubs- und Krankheitsvertretung).

Für Rückfragen steht Ihnen der Erste Bürgermeister, Reinhard Preißinger, unter der Telefonnummer 01714379244 oder Frau Johanna Subirre von der Personalverwaltung unter der Tel.-Nr. 09278 977-26 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail bis zum 12. Januar 2022 an die
Gemeinde Seybothenreuth, Rathausplatz 1, 95466 Weidenberg
oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die elektronischen Bewerbungen werden wir spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens löschen. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzhinweise.

Weihnachtsferien Kindertageseinrichtung

Die Kindertageseinrichtung der Gemeinde Seybothenreuth bleibt in der Zeit von
Freitag, 24. Dezember 2021 bis einschließlich Montag, 10. Januar 2022 geschlossen

Anmeldung Kindertageseinrichtung

Anmeldungen zum Besuch der Kindertageseinrichtung der Gemeinde Seybothenreuth ab dem Kindergartenjahr 2022/2023 sind ab sofort online über das Bürgerserviceportal der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg möglich. Bitte melden Sie sich im Portal an und senden Sie uns Ihre Bedarfsanmeldung online zu. Ihre Bedarfsanmeldung bitten wir bis spätestens 28. Februar 2022 bei uns einzureichen.

Auch wenn die Aufnahme erst im laufenden Kindergartenjahr 2022/2023 gewünscht ist, melden Sie sich bitte bis spätestens 28. Februar 2022 über das Bürgerserviceportal an.

Änderungen der Buchungszeiten sind bitte mit den in den Einrichtungen ausliegenden Buchungs- und Beitragsvereinbarungen rechtzeitig zu beantragen. Vordrucke finden Sie auch im Internet.

Informationen über die Kindertageseinrichtung erhalten Sie auf den Internetseiten der Gemeinde Seybothenreuth. Gern können Sie aber auch bei einem persönlichen Termin die Einrichtung näher kennen lernen.
Setzen Sie sich hierzu bitte mit der Einrichtungsleitung Frau Veigl (09275 1432) in Verbindung.

Bei Problemen sind wir Ihnen gern behilflich.

Ansprechpartner:
Frau Mayer 09278 977-48
Frau Schneck 09278 977-78
Frau Trautner 09278 977-23

Sicherung der Gehbahnen im Winter

Bitte beachten Sie auf der Webseite der Verwaltungsgemeinschaft die Bekanntmachung zur Räum- und Streupflicht nach der Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und die Sicherung der Gehbahnen im Winter, die uneingeschränkt für alle Grundstückseigentümer der Gemeinde Seybothenreuth gilt.

Seybothenreuth, 16. Dezember 2021

Reinhard Preißinger
Erster Bürgermeister

Kita Wichtelstübchen im Dezember

Pünktlich zum 1. Dezember sind doch tatsächlich zwei kleine Weihnachtswichtel in unsere Kita-Gruppen gezogen. Jeden Tag finden wir kleine Überraschungen, Botschaften und Geschichten. Manchmal müssen wir auch für die Wichtel etwas erledigen. Alle Kinder sollten einen Wunschzettel malen und wir mussten die Wichtelwohnung weihnachtlich schmücken. Sicherlich werden wir noch viel Spaß mit den Wichteln haben, bis die Weihnachtszeit zu Ende ist und sie leider wieder gehen müssen.

Unsere Krippenkinder hören täglich die Adventsgeschichte vom Schaf Rica. Diese Geschichten veranschaulichen wir mit Klebebildern für das Fenster.

Alle Kinder waren sehr gespannt, ob der Nikolaus in diesem Jahr wieder persönlich zu uns kommen würde. Im letzten Jahr hatte er uns ja nur einen Sack mit Geschenken vor die Tür gestellt und dabei seinen roten Schal verloren. Vorsorglich haben alle Kinder schon mal einen großen Stiefel vom Papa mitgebracht. Den haben wir natürlich erst einmal ordentlich geputzt und dann in den Eingangsbereich unserer Kita gestellt. Dort hat der Nikolaus sie dann am Abend abgeholt. Am 6. Dezember ist er dann tatsächlich zu uns in den Garten gekommen und hat alle Stiefel vollgefüllt auf seinem Leiterwagen wieder mitgebracht. Auch seinen roten Schal konnten wir ihm wieder zurückgeben. Da hat er sich wirklich gefreut. Natürlich auch über unsere Lieder und Gedichte.

Am 7. Dezember durften alle Vorschulkinder mit dem Gemeindebus in die Schule nach Weidenberg fahren, um unser Adventsfenster zu schmücken. Jede Gruppe unserer Kita hatte eine große, rote Adventskerze aus Transparentpapier gebastelt. Frieden, Glaube, Liebe und Hoffnung waren die Namen der Kerzen. Vier wichtige Dinge, die wir auch über die Weihnachtszeit hinaus bewahren wollen.

Am Abend des 7. Dezember, zur Eröffnung des Weihnachtsfensters, hat unser Elternbeirat Päckchen mit selbst gebackenen Plätzchen und Türstopper-Tiere verkauft. Vielen Dank dafür. Vielen Dank auch an alle Eltern, welche uns mit vielen selbstgebackenen Plätzchen unterstützten.

Ab Mitte Dezember haben wir uns dann so richtig auf Weihnachten gefreut. Wir haben für die Kindergartenkinder einen Weihnachtsweg aufgebaut. Maria und Josef haben sich hier auf den Weg nach Bethlehem gemacht. Auch ihr kleiner Esel war mit dabei. Jeden Tag sind sie ein Stück weiter durch unsere Legelandschaft gegangen und haben uns erzählt, was sie erlebt haben. Passend dazu haben wir ein Fingerspiel gelernt.
 
Den ersten Schnee durften wir auch schon im Garten und beim Schlitten fahren genießen. Die Kinder freuten sich sehr und kamen mit roten Backen und einem Strahlen im Gesicht wieder zurück in die Kita.

Zu unserer Weihnachtsfeier sind sie dann im Stall in Bethlehem angekommen. Was dort geschehen ist, hat uns Herr Pfarrer Öffner erzählt, der uns an diesem Tag besucht hat.

Nach einer leckeren, gemeinsamen Weihnachtsbrotzeit haben alle Gruppen noch Geschenke vom Christkind bekommen. Jede Gruppe hatte natürlich einen Wunschzettel geschrieben.

Im Januar, nach den Weihnachtsferien, werden wir uns mit der Jahreszeit „ Winter“ beschäftigen. Was machen Tiere und Pflanzen in der kalten Jahreszeit - das wollen wir erfahren. Wir freuen uns schon alle darauf! 

Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2021

Der Gemeinderat Seybothenreuth hat die Haushaltssatzung für das Rechnungsjahr 2021 beschlossen. Die Haushaltssatzung tritt mit dem 1. Januar 2021 in Kraft.

Haushaltssatzung der Gemeinde Seybothenreuth für das Haushaltsjahr 2021 (PDF)

Der Haushaltsplan 2021 liegt vom Tage nach der Veröffentlichung dieser Bekanntmachung an eine Woche, die Haushaltssatzung während des ganzen Jahres in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg, Gurtstein 5, 95466 Weidenberg, innerhalb der allgemeinen Geschäftsstunden zur Einsicht bereit. Das Landratsamt Bayreuth hat als Rechtsaufsichtsbehörde die erforderlichen Genehmigungen mit Schreiben vom 05.05.2021 Nr. 20-941/29 erteilt.

Weidenberg, 12. Mai 2021

Reinhard Preißinger
Erster Bürgermeister

Satzung über die Sondernutzungen . . .

. . . an öffentlichem Verkehrsraum der Gemeinde Seybothenreuth
(Sondernutzungssatzung) - (PDF) 

Hundekotbeutel zum Abholen und Hundekot-Stationen . . .

. . . zum Benutzen

Hundekot verschmutzt nicht nur die zahlreichen öffentlichen oder privaten Grünflächen, sondern stellt auch zunehmend ein seuchenhygienisches Problem für Tiere und Menschen dar. Verschmutzte Wegeränder und Gehflächen sind einfach unnötig und können vermieden werden mit ein wenig Aufmerksamkeit und Nutzung von kostenlosen Entsorgungsmöglichkeiten.

Die Gemeinde Seybothenreuth hat deshalb schon seit geraumer Zeit im Ortsbereich Hundekot-Entsorgungsstationen mit Hundekotbeutelspender aufgestellt. Wir bitten alle Hundehalter, von dieser Möglichkeit der Entsorgung regen Gebrauch zu machen, da das Liegenlassen der Hinterlassenschaften Ihrer Hunde auf öffentlichen Flächen eine Ordnungswidrigkeit darstellt, die entsprechend geahndet wird.

Das Ortsbild wirkt gepflegter und Sie leisten einen erheblichen Beitrag zur Vermeidung von unnötigen Verunreinigungen von öffentlichen und privaten Grün- und Nutzflächen.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit im täglichen Miteinander für eine saubere Umwelt!

Seybothenreuth, 18. Februar 2021 

Reinhard Preißinger

Erster Bürgermeister
Gemeinde Seybothenreuth

Freiwillige Feuerschutzabgabe zur Förderung . . .

. . . der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Seybothenreuth

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die freiwillige Feuerschutzabgabe wurde im Jahr 2016 im Rahmen eines Spendenaufrufes erstmalig in der Gemeinde Seybothenreuth erbeten. 

Nach Abschluss der Unterlagen 2020 verzeichnen wir leider nur noch einen sehr geringen Anteil von freiwilligen Spenden.

Bei der Anschaffung von Fahrzeugen, Ausrüstung und Gerät wurde schon in der Vergangenheit immer auf Notwendigkeit und Zweckmäßigkeit geachtet. Aufgrund eines Gerichtsurteils wurde die Feuerschutzabgabe vor vielen Jahren ersatzlos abgeschafft. Seit diesem Zeitpunkt müssen sämtliche Anschaffungen für die Feuerwehr der Gemeinde Seybothenreuth allein aus kommunalen Haushaltsmitteln finanziert werden.

Die finanziellen Unterhaltskosten der Feuerwehr steigen durch veränderte technische Herausforderungen bei Unfällen immer weiter, weshalb wir Ihre Spenden in die Beschaffung von neuem technischem Einsatzgerät investieren.

Wir bitten Sie daher um eine freiwillige Spende, damit der Brandschutz und die technischen Hilfeleistungen unserer Feuerwehr auch künftig im bisherigen Umfang sichergestellt werden können. Bereits eine Spende von 10,00 € pro Person (ab dem 18. Lebensjahr) wäre ein für den Einzelnen vertretbarer, für die Gemeinde Seybothenreuth in der Summe wichtiger und erheblicher Beitrag, welcher zweckgebunden ausschließlich für die Feuerwehr der Gemeinde Seybothenreuth verwendet wird.

Selbstverständlich ist die Gemeinde Seybothenreuth auch für größere Spenden sehr dankbar.
Allen Spenderinnen und Spendern sagen wir dafür bereits jetzt unseren herzlichen Dank!

Die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr stehen Tag und Nacht, auch an Sonn- und Feiertagen, 365 Tage im Jahr zu unserer aller Sicherheit stets hilfsbereit zur Verfügung. Sie riskieren dabei nicht selten ihre körperliche Unversehrtheit oder sogar ihr Leben.

Diese Tatsachen rechtfertigen gute Ausrüstungen und Geräte, die mit Ihrer freiwilligen Unterstützung angeschafft werden können.
Wir möchten alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Seybothenreuth im Jahr 2021 bitten, eine freiwillige Feuerschutzabgabe in Höhe von 10,00 Euro zu spenden.

Bankverbindung:
Sparkasse Bayreuth
IBAN: DE28 7735 0110 0570 3612 20
BIC: BYLADEM1SBT

Wenn Sie sich zur Zahlung der freiwilligen Feuerschutzabgabe entschließen sollten gilt Folgendes zur Überweisung:

a) Hinweis: Bis zu einer Höhe von 300 Euro gilt der Kontoauszug als Spendenbescheinigung. Ab 301 Euro bitte Namen und Anschrift für die Spendenbescheinigung angeben.

b) Im „Verwendungszweck“ unbedingt angeben: „Spende Feuerwehr Seybothenreuth“.

Die Gemeinde Seybothenreuth steht Ihnen für Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.
Für Ihre Förderung bedanken wir uns bereits heute recht herzlich

Seybothenreuth, im Januar 2021 

Reinhard Preißinger
Erster Bürgermeister
Gemeinde Seybothenreuth

 

Friedhof Seybothenreuth - Neue Bestattungsform

Wir teilen mit, dass ab jetzt die Bestattungsform „Baumurnengrab“ im Friedhof Seybothenreuth möglich ist.
Auskünfte erteilt die Friedhofsverwaltung Seybothenreuth

Seybothenreuth, im März 2020

Reinhard Preißinger
Erster Bürgermeister

Satzung über die Benutzung des Friedhofs . . .

. . . und der Bestattungseinrichtungen (Friedhofssatzung – FS)

Satzung (PDF)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.