Mader500

Regionalbudget der ILE Frankenpfalz im Fichtelgebirge

Bis 31. März Förderung für Kleinprojekte beantragen

Die ILE Frankenpfalz i.F. und das Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken stellen für das Jahr 2020 insgesamt 100.000 € zur Förderung von Kleinprojekten zur Verfügung.

Wir fordern Sie daher auf, bis zum 31. März 2020 eine Förderanfrage für Ihr Projekt einzureichen! Informationsblatt

Wer kann eine Förderung erhalten?
Förderanfragen können von natürlichen und juristischen Personen sowie von Personengesellschaften gestellt werden. Antragsberechtigt sind also z.B. Privatpersonen, Vereine, Verbände, Stiftungen, Zweckverbände, Unternehmen, Kirchen oder Kommunen.

Welche Anforderungen muss mein Projekt erfüllen?
Die förderfähigen Gesamtkosten des Projektes dürfen 20.000 € (netto) nicht übersteigen und müssen mindestens 625 € betragen. Förderfähig sind nur Projekte, die in den Gemeinden der ILE Frankenpfalz i.F. (Emtmannsberg, Kirchenpingarten, Seybothenreuth, Speichersdorf, Weidenberg) umgesetzt werden und mit deren Durchführung noch nicht begonnen wurde.

Welchen Zweck muss mein Projekt erfüllen?
Zweck der Förderung ist es, die Lebensqualität im ländlichen Raum zu sichern und weiterzuentwickeln.
Förderfähig sind z.B. Kleinprojekte zur
 Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements,
 Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit,
 Verbesserung der Lebensverhältnisse,
 Sicherung und Verbesserung der Grundversorgung.

Wie hoch ist die Förderung?
Die Zuwendung wird als Zuschuss im Wege der Anteilfinanzierung gewährt. Die tatsächlich entstandenen Nettoausgaben werden mit bis zu 80% bezuschusst, maximal jedoch mit 10.000 € pro Projekt.

Wie erhalte ich eine Förderung für mein Projekt?
Sie reichen ihre Förderanfrage mit dem entsprechenden Formular, kurzer Projektbeschreibung und Nennung der voraussichtlichen Kosten (Nachweis durch Kostenschätzung, Kosten-, Lieferangebote etc.) bis spätestens 31. März 2020 bei der Geschäftsstelle der ILE Frankenpfalz i.F. ein.
Die Geschäftsstelle prüft Ihre Anfrage auf Einhaltung der Fördervoraussetzungen. Ein Entscheidungsgremium, welches sich aus regionalen Vertretern verschiedener Interessengruppen zusammensetzt, bewertet an Hand festgelegter Auswahlkriterien alle Förderanfragen und trifft eine Auswahl.
Wurde Ihr Projekt ausgewählt, so wird ein privatrechtlicher Vertrag abgeschlossen, in dem alle Umsetzungsmodalitäten geregelt sind. Bis zum 30.09.2020 muss ihr Projekt abgeschlossen und der Durchführungsnachweis (Rechnungen, Zahlungsnachweise etc.) bei der Geschäftsstelle der ILE Frankenpfalz i.F. eingegangen sein. Die Auszahlung der Fördermittel erfolgt nach Prüfung der Unterlagen und sobald der vom Amt für Ländliche Entwicklung freigegebene Zuwendungsanteil bei der ILE Frankenpfalz i.F. eingegangen ist. Ein Anspruch auf Gewährung einer Zuwendung besteht nicht.

Welche Auswahlkriterien sind entscheidend?
Ihre Förderanfrage wird von einem Entscheidungsgremium auf der Grundlage folgender Kriterien bewertet:
 Beitrag zu Sicherung und Weiterentwicklung des Ländlichen Raumes
 Beitrag zur Orts- und zur Innenentwicklung
 Beitrag zum Schutz von Natur, Umwelt, Klima, Kulturlandschaft
 Beitrag zur Stärkung von Familienfreundlichkeit und Generationengerechtigkeit
 Beitrag zur Stärkung von Tourismus, Freizeit, Kultur, Brauchtum, Identität
 Beitrag zu den Entwicklungszielen des ILEK Frankenpfalz i.F.

Welche Fristen sind zu beachten?
Förderanfragen müssen bis spätestens 31. März 2020 bei der ILE Frankenpfalz i.F. eingereicht werden. Geförderte Projekte sind so abzuschließen und abzurechnen, dass bis zum 30.09.2020 der Durchführungsnachweis bei der ILE Frankenpfalz i.F. eingereicht werden kann.

Wo erhalte ich weitere Informationen und Unterlagen?
Antragsformulare und weiterführende Informationen finden Sie unter http://www.stmelf.bayern.de/agrarpolitik/foerderung/234566/index.php

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an die ILE-Geschäftsstelle wenden.

ILE Frankenpfalz im Fichtelgebirge e.V.
Rathausplatz 1, 95466 Weidenberg

Ansprechpartner: Tobias Hofmann
Büro: Gurtstein 11, 1. Stock
Tel.: 09278/977-71
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.ile-frankenpfalz.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.